Studieninformationen

Allgemeine Informationen zum Masterstudiengang

 

 

 

Eignungsfeststellungsordnung

Angaben unterliegen Änderungen und sind ohne Gewähr
MA_Spowi_Rehab-Praev_EFO_080725-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.7 KB

Bei Bachelorabsolventen im Lehramt genügt ein sport- oder humanwissenschaftliches Studium im Zweitfach.

 

Die Anmeldung zur EF erfordert die Vorlage eines Gesundheitszeugnisses (s. EFO). Dieses kann bei rechtzeitiger Anmeldung am Institut für Sportmedizin  ausgestellt werden.

 

Termine der EFO
MAPRSTUOrdnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.0 KB
Prüfungsordnung
Prüfungsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.4 KB
Studienordnung 2008
MA_Spowi_Rehab-Praev_SO_080725-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.4 KB

Alle Ordnungen im Original sowie offizielle Aktualisierungen finden Sie hier

 

 

 

 

Durchführung der Eignungsfeststellung - Profilwahl

Interessenten/innen können ihre Eignungsfestellungsprüfung in einem der Profile "Klinische Prävention und Rehabilitation" oder "Bewegungstherapie/Gesund-heitstraining" wählen. Dies präjudiziert jedoch nicht die eigentliche Festlegung des Schwerpunktprofils nach dem 1. Fachsemester.

 

 

Gegenstandskatalog Master Eignungsprüfung
Gegenstandskatalog mit dem Profilschwerpunkt "Klinische Prävention und Rehabilitation"
Gegenstandskatalog Master Eignungsprüfun
Adobe Acrobat Dokument 12.6 KB

 

 

 

Obligatorisches Gesundheitszeugnis

 

Das Gesundheitszeugnis umfaßt eine leistungsmedizinisch-internistische Untersuchung (incl. Echokardiographie + orthopädischer Ganzkörperstatus + Seh- und Hörtest + Labor)

 

Seh- und Hörtest sind mit zeitlichem Limit für den Erwerb des Sportboot-führerscheins geeignet

 

Schüler an Sportgymnasien, Kadersportler, Studierende und Bewerber für den Masterstudiengang erhalten bei Vorlage der entsprechenden Unterlagen einen Sondertarif in Höhe von 80 €.

 

 

 

Studiengang 2016

Prüfungstermine

Prüfungsschwerpunkte Modul 08-001-002 September 2016

 

Herz: Anatomie, Physiologie

Lunge: Anatomie, Physiologie

Herzkreislauffunktionen, Gefäßsystem

Blut (Bestandteile, Zellfunktionen: Gerinnung, Immunsystem, Gasaustausch, Stofftransport)

Vegetatives Nervensystem

Hormonsystem

Muskel, Histologie, Physiologie

Zytologie

Gewebehistologie (Knorpel, Knochen, Bindegewebe, Epithel, Muskel, Nerv)

Säure-Basen-Haushalt

Funktionelle Anatomie: Schulter, Hüfte, Knie, Sprunggelenk, Handgelenk, Ellenbogengelenk

Muskelsystem: Bein, Rücken, Bauch, Oberarm, Schultergürtel

Skelettaufbau

Lateinische Begriffe und Namen! Bilder beschriften können, Muskelverläufe (Ansatz und Ursprung am Knochen)

 

Biochemie:

Säure-Basen-Haushalt

Stoffwechselhormone, Enzyme

Glykolyse, Lipolyse, Proteinolyse, Glukoneogenese

 

Studiengang 2009

Prüfungstermine