Herzlich Willkommen in der Sportmedizinischen Ambulanz für Lehre und Forschung der Universität Leipzig

Klinische Schwerpunkte

 

 

Organbedingte Einschränkungen der allgemeinen und sportlichen Belastbarkeit bei

  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems wie KHK, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen
  • Hormonell bedingte Erkrankungen, Diabetes
  • Lokale oder systemische Entzündungen (Rheuma)
  • Zustand nach Herz-, Lungentransplantation

 

Muskulo-skelettal bedingte Einschränkungen der allgemeinen und sportlichen Belastbarkeit

  • Schulter
    • Schultergelenkarthrose (Omarthrose)
    • AC-Arthrose
    • Impingementsyndrom der Schulter
    • Degenerative Sehnenerkrankungen / Insertionstendinosen der Schulter
    • Tendinitis calcarea
    • Schleimbeutelentzündungen
  • Ellenbogen
    • "Tennisarm" (epicondylitis radialis humeri)
    • "Golferellenbogen (epicondylitis ulnaris humeri)
    • Schleimbeutelentzündung (bursitis olecrani)
    • Akute und chronische Verletzungsfolgen (z.B. Judo)
    • Volkmann Kontraktur
    • Freie Gelenkkörper
  • Unterarm, Hand und Handgelenk
    • Sehnenscheidenentzündungen (Tendovaginitis)
    • Mondbein-, Kahnbein- (os lunatum-, os scaphoideum-) nekrosen
    • Nekrosen der Mittelhandknochen
    • Diabetisches Handsyndrom (Cheiropathie)
  • Wirbelsäule
    • HWS-; BWS- und LWS Syndrome bei Bandscheiben-degeneration (Osteochondrose), Bandscheibenprotrusion und -prolaps
    • Triggerpunkte
  • Hüfte, Becken
    • Belastungsschmerzen bei Coxarthrose
    • Belastungsschmerzen bei Blockaden und Arthrose der Iliosakralgelenke
    • Adduktorensyndrome (z.B. "weiche Leiste" bei Fußballspielern)
    • Schleimbeutelentzündungen (bursitis trochanterica)
  • Knie
    • Alle Schmerzsyndrome
    • Chondropathia patellae
    • Patellaspitzensyndrom
    • Kreuzband- und Meniskusläsion
    • Seitenbandläsion
    • Arthrose
    • Muskelsyndrome des Oberschenkels (Adduktorenzerrung)
    • "Läuferknie" (Reizung des Tractus iliotibialis)
  • Unterschenkel
    • Tibiakantensyndrom
    • Muskuläre Schmerzsyndrome
  • Fuß
    • Fersensporn
    • Fasziitis plantaris
    • Achillodynie
    • Bandverletzungen (OSG-Distorsion)
    • Arthrosen 

 

 

Bewegung und dosierte Belastung als Therapie

  • Gelenkerkrankungen, auch prä- und postoperativer Zustand
  • Muskelerkrankungen
  • Diabetes, Hypertonie, Arteriosklerose, Hyperlipidämie
  • Koronare Herzerkrankung
  • Zustand nach Herz- oder Lungentransplantation (HTX, LTX)
  • Schlaganfall, multiple Sklerose, M. Bechterew
  • Zustand nach Tumor-OP
  • Störungen des Immunsystems, chronisch entzündliche Erkankungen

 

Sportverletzungen

  • Diagnostik
  • Unfallaufnahme und Therapieplanung
  • Therapiedurchführung (ggf. zwischenzeitlich D-Arzt erforderlich)

 

Sportzahnmedizin

  • Zahn-, Lippen- und Kieferverletzungen
  • Sportrelevante zahnmedizinische Erkrankungen (z.B. Parodontitis)
  • Immunologie des Zahn-, Kiefer- und Mundbereichs

 

Sportmedizinische Hochschulambulanz Leipzig. Offen für alle Patienten.

 

 

Überweisungsindikationen

 

 

Ganz für Sie da. Denn Bewegung ist Leben.