Cellulite - ein "Problem" von 80% aller Frauen

 

 

In unterschiedlicher Form sind ca. 80% aller Frauen von Cellulite, als Dellenbildung der Haut erkennbar, betroffen.

 

 

Stadieneinteilung der Cellulite

 

Stadium 1:
Normalerweise ist keine Cellulite sichtbar. Wenn Sie allerdings die Haut an Oberschenkeln, Po oder Bauch mit den Händen zusammendrücken, erscheinen wabenförmige Dellen – Sie haben die Veranlagung zur Orangenhaut.

Stadium 2:
Die Dellenbildung ist ohne das Zusammenschieben der Haut sichtbar und das Kneifen in die betroffene Stelle schmerzt.

Stadium 3:
Die Cellulite ist deutlich sichtbar. Die Haut ist schlaff mit unregelmäßiger Struktur. Wegen der schlechten Durchblutung erscheint sie grau und welk.

 

 

 

Grundsätzlich ist zu fragen, ob ein derart häufiges Geschehen nicht einfach als normal zu sehen ist. Die Mehrzahl der Betroffenen möchte aber ihre Cellulite reduzieren oder beseitigen.

 

Wir unterstützen aus medizinischer Sicht dieses Anliegen. So sehen wir die Cellulite als Motivation für eine positive Änderung des Lebensstils mit erheblicher allgemeiner krankheitspräventiver und gesundheitsfördernder Bedeutung. Zudem ist auch die Vorstellung einer Verschönerung des Körpers mit einer verbesserten Selbstwahrnehmung verbunden, die wiederum entscheidende Grundlage einer allgemeinen Lebensstiländerung sein kann.

 

 

Das Programm

 

Zusammengefaßt besteht die Behandlung aus folgenden Komponenten

  • Planare Stoßwellentherapie
  • Spezifisches Ernährungsprogramm
  • Spezifisches Sportprogramm
  • Strukturiertes komplementäres Eigenprogramm

 

Detaillierte Information erhalten Sie bei uns in einem kostenfreien Gespräch.